Veröffentlicht in DIY, Tipps

❤ Geschirrspülmittel DIY

Es gibt Leute, die über herumliegenden Schmutz schimpfen
und solche, die dabei helfen, die Welt sauberer zu machen.

Dieter Gropp

Vor kurzem habe ich hier ein Rezept vorgestellt um ganz einfach selbst umweltfreundliches Waschmittel herzustellen. Wer diesen Artikel noch nicht kennt kennt, kann ihn gerne unter folgendem Link nachlesen: https://kramurilove.blog/2020/02/17/%e2%9d%a4-waschmittel-diy/.

Heute möchte ich euch wieder ein ein einfaches und sehr effektives Rezept vorstellen. Diesmal handelt es sich um ein Spülmittel für den Geschirrspüler:

Dazu benötigt ihr je einen Teil Soda, einen Teil Natron und einen Teil Zitronensäure. Ihr seht es ist ein leicht zu merkendes Mischverhältnis – 1: 1: 1. die Zutaten fülle ich in ein leeres Gurkenglas. Das optimale Mengenverhältnis hierfür ist:

150 g Soda

150 g Natron

150 g Zitronensäure

Alle Zutaten gut vermischen und in ein sauberes Glas füllen. FERTIG!

Dosierung: 1 – 2 Teelöffel pro Waschgang.

Die Menge ist natürlich von der Größe eures Aufbewahrungsbehälters abhängig. Pro Waschgang benötigt man ca. 1 – 2 Teelöffel des Spülmittels. Ihr gebt es wie gewohnt in den dafür vorgesehenen Behälter im Geschirrspüler.

Es gibt verschiedene Anbieter von Waschsoda. Ich verwende Waschsoda (Soda) von PURUX und bin damit sehr zufrieden. Außerdem es ist umweltfreundlich verpackt. https://amzn.to/3digZsj.
Natron bekfommt man in Drogeriemärkten, ist auber auch in diesem Set erhältlich: https://www.etsy.com/de/shop/Kramurilove
Zitronensäure findet ihr in Lebensmittelgeschäften.

Möglicherweise findet ihr die Zutaten auch in gut sortierten Drogerien oder Naturläden.
Nachfragen lohnt sich!

Mit so einer Sodapackung kommt man länger aus, also liegt meine schon eine Weile zuhause. Inzwischen hat das produkt eine Namensänderung vollzogen, es heißt nun nicht mehr Waschsoda, sondern einfach nur Soda, die Zusammensetzung jedoch ist dieselbe. Mit Soda kannst du dir also auch gleich dein Waschmittel herstellen. Wie bereits in der Einleitung erwähnt, findest du das Rezept hier: https://kramurilove.blog/2020/02/17/%e2%9d%a4-waschmittel-diy/

Ich selbst bin mit meinem neuen Geschirrspülmittel sehr zufrieden. Es ist einfach herzustellen, kostengünstig und schont die Umwelt. Nachdem Spülmittel wirklich täglich benötigt werden, kann man hiermit einen wesentlichen Teil zum Umweltschutz beitragen. Überlegt einmal, wie viel Chemie auf diese Weise in den Kanal gespült wird!

Das Spülmittel fülle ich in leere Gurkengläser. Das sieht hübsch aus und die leeren Gläser sind sinnvoll wiederverwendet! Wenn du wieder einmal ein Mitbringsel für deine Freunde benötigst, verschenke doch einfach mal so ein Glas mit selbstgemachtem Spülmittel. Das ist doch ein sinnvolles und praktisches Geschenk!

ACHTUNG AUFGEPASST: Denkt daran das Gefäß zu beschriften! Das ist unbedingt wichtig, damit niemand den Inhalt mit Zucker verwechstelt!!!

KRAMURILOVE ist mein kreativer DIY und LIFESTYLE BLOG. Hier erwarten dich Geschenkideen, DIY- Anleitungen, köstliche Rezepte, Tipps für glutenfreie Leckereien, Natur- und Gartenideen, Praktisches und Nützliches, Dekoideen, Bilder, Reisetipps, Freizeittipps, Vintage-Inspirationen, Rätsel, Überraschungen und Geheimnisse…

Folge meinem Blog, wenn dir Kramurilove gefällt und du auf dem Laufenden bleiben möchtest! ❤

Alles Liebe

Kramurilove

Alle Angaben ohne Gewähr

Autor:

Seit einer gefühlten Ewigkeit, liebe ich es meine Umgebung zu verschönern, zu verändern, zu schmücken, zu gestalten und zu entdecken... Meine Interessen und Launen sind vielfältig, deshalb gibt es bei mir nicht nur eine Stilrichtung oder eine Produktlinie, sondern eine Vielfalt an schönen, alten und neuen, nützlichen, kuriosen, bunten, praktischen und dekorativen Dingen... Ich lebe im südlichen Teil des Burgenlandes, in einem alten Bauernhaus, welches mit viel Liebe, Fleiß, Ausdauer, Geschick und Ideen renoviert wurde... Hier habe ich nun Platz und Zeit meine Ideen zu verwirklichen und sie mit euch zu teilen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.