Veröffentlicht in DIY

❤ Waschmittel DIY

Bestimmt kennen einige von euch Verkaufspartys, die bei Freunden zuhause stattfinden. Vielleicht möchte man gar nicht hingehen, aber die Party findet schließlich bei einer guten Freundin statt und manche der Produkte klingen doch spannend und so brauchbar, und schließlich bestellt man dann doch etwas.

Vor ein paar Monaten war ich wieder bei einer solchen Verkaufsveranstaltung eingeladen – diesmal für Reinigungsartikel. Unzählige Reinigungstücher – je nach Wohnraum farblich sortiert – sprachen mich überhaupt nicht an. Ich habe keine Lust jedes Mal, wenn ich etwas im Haus reinige zu überlegen, welches Tuch nun das Richtige ist. Gar nicht davon zu reden, dass man auf diese Weise schnell einige Hundert Euro los ist.

Ich bin somit keine potentielle Kundin bei solchen Partys. Beim Waschmittel bin ich diesmal allerdings hellhörig geworden. Denn das benötigt man ja wirklich mehrmals pro Woche. Überlegt einmal, wie viel Chemie auf diese Weise in den Kanal geschwemmt wird!

Mir war das angebotene Mittel aber zu teuer – der Preis für einen halben Liter liegt bei ungefähr 25 Euro! Deshalb recherchierte ich ein wenig, denn es konnte ja nicht so schwierig sein etwas Ähnliches selbst herzustellen! Und ich bin tatsächlich fündig geworden! Seit einigen Monaten wasche ich nun schon mit meinem selbsthergestellten Waschmittel und konnte auch schon einige meiner Freundinnen von meiner neuen Waschmethode überzeugen!

Hier kommt das Rezept:

2 Liter Wasser

30 Gramm Hirschseife oder Kernseife

4 Esslöffel Waschsoda

Die geraspelte Seife, zusammen mit dem Wachsoda in 2 Litern Wasser aufkochen, ein wenig abkühlen lassen – in Flaschen füllenfertig!
Pro Waschgang reichen 125 ml.
Beschriften und Flasche vor Gebrauch schütteln!

TIPP: Zugabe von ätherischen Ölen verleiht der Wäsche einen individuellen Duft!

Es gibt verschiedene Anbieter von Waschsoda. Ich verwende Waschsoda von PURUX und bin super zufrieden damit. Und es ist umweltfreundlich verpackt. Du findest es unter diesem Link: https://amzn.to/3217kkB

Ich fülle mein Waschmittel in leere gläserne Milchflaschen. Das sieht hübsch aus und die leeren Flaschen sind sinnvoll wiederverwendet! Wenn du wieder mal ein Mitbringsel für deine Freunde benötigst, verschenke doch einfach mal eine Flasche mit selbstgemachtem Waschmittel. Das ist doch ein sinnvolles und praktisches Geschenk!

KRAMURILOVE ist mein kreativer DIY und LIFESTYLE BLOG. Hier erwarten dich Geschenkideen, DIY- Anleitungen, köstliche Rezepte, Tipps für glutenfreie Leckereien, Natur- und Gartenideen, Praktisches und Nützliches, Dekoideen, Bilder, Reisetipps, Freizeittipps, Vintage-Inspirationen, Rätsel, Überraschungen und Geheimnisse…

Folge meinem Blog, wenn dir Kramurilove gefällt und du auf dem Laufenden bleiben möchtest! ❤

Alles Liebe

Kramurilove

Alle Angaben ohne Gewähr

Autor:

Seit einer gefühlten Ewigkeit, liebe ich es meine Umgebung zu verschönern, zu verändern, zu schmücken, zu gestalten und zu entdecken... Meine Interessen und Launen sind vielfältig, deshalb gibt es bei mir nicht nur eine Stilrichtung oder eine Produktlinie, sondern eine Vielfalt an schönen, alten und neuen, nützlichen, kuriosen, bunten, praktischen und dekorativen Dingen... Ich lebe im südlichen Teil des Burgenlandes, in einem alten Bauernhaus, welches mit viel Liebe, Fleiß, Ausdauer, Geschick und Ideen renoviert wurde... Hier habe ich nun Platz und Zeit meine Ideen zu verwirklichen und sie mit euch zu teilen!

Ein Kommentar zu „❤ Waschmittel DIY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.